wiKilino

Der Name wiKilino steht für „wissbegierige Kinder lernen innovativ“. Innovatives Lernen erfolgt bei wiKilino über mediengestütztes Lernen in Verbindung mit haptischen Lernmaterialien.

WiKilino beinhaltet ein dafür eigens entwickeltes Computer-Programm und darauf abgestimmte Lern- und Kreativmaterialien für die Arbeit in Lernwerkstätten. Eine wiKilino Fachkraft besucht die Bildungseinrichtung an einem vereinbarten Tag und führt mit den Kindern und den Pädagoginnen und Pädagogen einen medienbasierten Workshop durch, in welchem sie gemeinsam mit der Protagonistin Anna auf die Reise zu verschiedenen thematischen Planetensystem gehen. Auf spielerische Art und Weise erhalten die Kinder so über einen künstlerischen Ansatz einen ersten Zugang zu komplexen Themen wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, achtsamer Ressourcenumgang sowie Werte- und Finanzwissen. Nicht zuletzt erwerben die Kinder durch das spielerische Lernen und Experimentieren in Kleingruppen wichtige soziale Kompetenzen, die für die (anschließende) Grundschule bedeutsam sind.

Unsere wiKilino Programme

 

Die Bildungsbausteine des wiKilino Programms sind in eine Rahmengeschichte rund um die kleine Künstlerin Anna und ihren Freunden eingebettet. Die Protagonisten gehen in den Workshop auf die Reise zu unterschiedlichen Themenplaneten. Sie erleben mit den Kindern spannende Abenteuer und lösen die gestellten Aufgaben gemeinsam. Zur Themenvertiefung erhalten die Kinder und Pädagogen ergänzende Materialien, die sie ganzjährig in freien Lernwerkstätten nutzen können.

 

wiKilino in Presse und TV

 

Weitere Informationen zum wiKilino Programm findest Du auf unserer wiKilino Homepage.

Coding-Atelier

Computerprogramme wie „Minecraft“, die von den Kindern mit selbst programmierten Erweiterungen angepasst werden können, liegen hoch im Kurs. Beim Programmieren, auch Coding genannt, erlernen Kinder nicht nur Fähigkeiten, die sie später in ihrem Arbeitsleben benötigen, sondern sie erfahren auch, wie man Probleme erkennen und lösen kann. Sie erleben sich selbst als aktiv und handlungsfähig – und entwickeln sich zu kompetenten Gestaltern ihrer Welt.

Wir bieten Workshops an, in denen die Kinder auf altersgerechte Weise in die digitale Welt eingeführt werden. Das Coding-Atelier beinhaltet Workshops, in welchen verschiedene MINT-Coding-Sets genutzt werden, mit denen bereits Kinder ab fünf Jahren auf altersgerechte Weise in die digitale Welt eingeführt werden können und Coding Fähigkeiten erlernen können.

Die MINT-Coding-Sets bestehen aus verschiedenen Materialien zur Programmierung eines Roboters. Darüber hinaus können sie weitere Objekte sowie Figuren kreieren und so gleichzeitig selber neue Welten designen. Der Roboter verbindet dabei die digitale mit der analogen Welt, denn über ihn können die Kinder immer sofort das Ergebnis ihrer Handlungen sehen.

 

Coding_Workshop_Momelino

Mathematikkoffer Matko

MatKo ist ein Materialienkoffer für den Bereich Mathematik. Mit den Inhalten werden verschiedene Lernkanäle angesprochen, so dass ein noch differenzierterer Mathematikunterricht in der Grundschule erfolgen kann. Im Vordergrund steht dabei das handlungsorientierte, experimentelle Lernen und das
selbstständige Entdecken von Zusammenhängen im Mathematikunterricht. Es wird dabei Wert darauf gelegt, dass sich die Kinder mit interessanten Gebieten außerhalb des üblichen Schulstoffes beschäftigen können. So können insbesondere Kinder im Grundschulbereich, die sehr leistungsstark in Mathematik sind, gefördert werden, ohne Schulstoff der höheren Klassen vorwegzunehmen.